Herzlich Willkommen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessierte,

mit diesem Blog wollen wir als Gewerkschaft ver.di euch / Sie über aktuelle Vorgänge beim Baur-Versand Burgkunstadt transparent und schnell informieren und euch / Ihnen Gelegenheit geben, sich zu äußern.
Wir haben uns für diese Informationsverbreitung aus unterschiedlichen Gründen entschieden: Zum einen seid ihr / sind Sie so nicht mehr auf Gerüchte angewiesen, die ja alltäglich aufkommen, zum anderen kommen über diesen Kanal Informationen aus erster Hand blitzschnell zu Euch / Ihnen nach Hause.
Wir werden unser Bestes geben, so aktuell wie möglich, und so ausführlich wie nötig zu informieren. Gerne könnt ihr Euch / können Sie sich durch Kommentare einbringen. Zensur wird unsererseits bei Einträgen ausgeübt, die offensichtliich unfair sind, klar die Unwahrheit verbreiten oder ins Niveaulose abgleiten.
Wir wünschen uns und euch / Ihnen viel Spaß beim Lesen und Schreiben und Kommentieren.

Euer / Ihr ver.di-Blog-Team
___________________________________________________________________________

Donnerstag, 29. September 2016

Heute so aktuell wie früher!



„Bei Gott, wenn ich das alles überdenke, dann erscheint mir jeder der heutigen Staaten nur als eine Verschwörung der Reichen, die unter dem Vorwand des Gemeinwohls ihren eigenen Vorteil verfolgen und mit allen Kniffen und Schlichen danach trachten, sich den Besitz dessen zu sichern, was sie ungerecht erworben haben, und die Arbeit der Armen für so geringes Entgelt als möglich für sich zu erlangen und auszubeuten. Diese sauberen Bestimmungen erlassen die Reichen im Namen der Gesamtheit, also auch der Armen, und nennen sie Gesetze.“
(Thomas More 1478 bis 1535; nach K. Kautsky: Thomas Morus und seine Utopie)

Tengelmann braucht eine gute Lösung!


Mittwoch, 14. September 2016

17. September 2016 - Großdemos gegen CETA und TTIP!

Ein großes Bündnis unterschiedlicher Gruppierungen ruft zur Teilnahme an den Großdemos gegen die Freihandelsabkommen CETA und TTIP am 17. September auf.
Gemeinsam treten sie ein um
Demokratie und Rechtsstaat zu erhalten
Gestaltungsmöglichkeiten von Staaten, Ländern und Kommunen zu sichern,
nationale und internationale Standards zum Schutz von Menschen und Umwelt zu stärken,
die Entwicklung einer gerechten Weltwirtschaftsordnung zu fördern
und Verantwortung und Rechenschaftspflicht von Unternehmen weltweit festzuschreiben.

Alle sind dazu aufgerufen, sich an diesen Demos zu beteiligen.

Näheres unter
http://ttip-demo.de/home/
und
http://www.dgb.de/themen/++co++eb3790ee-0b3a-11e4-959e-52540023ef1a

Donnerstag, 1. September 2016